Anna Graenzer Vita / Kontakt

Agentur Reed
Schliemannstraße 32, 10437 Berlin
E-Mail: w.reed(at)agentur-reed.de


CV
1981 geboren in Würzburg
Größe: 1,60 m
Musik: Klavier, Trompete, Gitarre
Stimmlage: Sopran
2005–2009 Schauspielstudium an der Universität der Künste Berlin (Diplom)
04/2008 – Festengagement am Berliner Ensemble (BE)


Theater

2013

  • Ophelia, Hamlet (Shakespeare), Regie: Leander Haussmann, BE
  • Wendy, Peter Pan (Barrie), Regie: Robert Wilson, BE
  • Monsters of Grace II, Collage von Robert Wilson, SWR/ Staatstheater Karlsruhe
  • Watermill Center – A Laboratory For Performance, SommerprograMm unter der Leitung von Robert Wilson

2012

  • Luzie, Das Vermögen des Herrn Süss (Sobol/ Wedel), Regie: Dieter Wedel, Nibelungen-Festspiele Worms
  • Sara, Miss Sara Sampson (Lessing), Regie: Günter Krämer, BE
  • Ida & Emma, Geschichten aus dem Wienerwald (Horvath), Regie: Enrico Lübbe, BE

2011

  • Julia, Romeo und Julia (Shakespeare), Regie: Mona Kraushaar, BE
  • Anja, Der Kirschgarten (Tschechow), Regie Thomas Langhoff, BE
  • Kattrin, Mutter Courage (Brecht), Übernahme, Regie: Claus Peymann, BE

2010

  • Grusche, Der Kaukasische Kreidekreis (Brecht), Regie: Manfred Karge, BE
  • Ismene, Ödipus auf Kolonos (Sophokles), Regie: Peter Stein, BE/Salzburger Festspiele
  • Alex, Freedom and Democracy – I hate You (Ravenhill), Claus Peymann, BE

2009

  • Gretchen, Gretchens Faust (nach Goethe),Regie: Martin Wuttke, BE
  • Lucy, Die Dreigroschenoper (Brecht / Weill), Übernahme, Regie: Robert Wilson, BE
  • Boy, Shakespeares Sonette (Shakespeare / Wainwright), Regie: Robert Wilson, BE •

2008

  • Glauke, Medea.Stimmen (Wolf), Regie: Tanja Weidner, BE •
  • Recha, Nathan der Weise (Lessing), Übernahme, Regie: Claus Peymann, BE
  • Wendla, Frühlings Erwachen (Wedekind), Regie: Claus Peymann, BE •
  • Marie, Woyzeck (Büchner), Regie: Philipp Preuss, Deutsches Theater Berlin Box

2007

  • Laura, Chatroom (Walsh), Regie: Christoph Mehler, Deutsches Theater Berlin Box
  • Anna G., Wir Kinder vom Hauptbahnhof (Albrecht), Regie: Steffen Klewar, Maxim Gorki Theater
  • Seid hingerissen von euren tragischen Verhältnissen (Pollesch), Regie: René Pollesch


Film (Auswahl)

2013

  • Ilka, Hannah Mangold & Lucy Palm – Im Rudel (Fernsehen), Regie:Florian Baxmeyer

2010

  • Marie, Barriers (Kurzfilm), Regie: Sinisa Galic

2009

  • Annika, 13 Semester (Kino), Regie: Frieder Wittich


Hörspiel (Auswahl)

2013

  • Monsters of Grace II, Regie: Robert Wilson/ Iris Drögekamp, SWR 2

2009

  • Du kannst nicht immer schimmern mein Spatz, Regie: Jörg Albrecht/Matthias Grübel, BR2

2008

  • Hunderttausend Lo-Fi-Lieder, Regie: Jörg Albrecht/Matthias Grübel, BR2

2007

  • Speeddating, Regie: Christoph Dietrich; RBB
  • Moon Tele Vision, Regie: Jörg Albrecht/Matthias Grübel, BR2



Website Design: strobo M. Friederich J. von Klier / Code: Philipp Klein

“Wendy” / PETER PAN / directed by Robert Wilson / Production = Berliner Ensemble 2013

“Ophelia” / HAMLET / Directed by Leander Haußmann / Production = Berliner Ensemble, 2013

monsters of grace / collage by robert wilson / production = swr — staatstheater karlsruhe 2013

“JULIA” / ROMEO UND JULIA (SHAKESPEARE) / Directed by MONA KRAUSHAAR / Production = Berliner Ensemble 2011

“Boy” / SHAKESPEARES SONETTE / Directed by Robert Wilson / Production = Berliner Ensemble 2009

“SARA” / MISS SARA SAMPSON (LESSING) / Directed by GÜNTER KRÄMER / Production = Berliner Ensemble 2012

“GLAUKE” / MEDEA.STIMMEN (WOLF) / Directed by TANJA WEIDNER / Production = Berliner Ensemble 2008

“GRUSCHE” / DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS (BRECHT) / Directed by MANFRED KARGE / Production = Berliner Ensemble 2010

“WENDLA” / FRueHLINGS ERWACHEN (WEDEKIND) / Directed by CLAUS PEYMANN / Production = Berliner Ensemble 2008

photographed by jonas lindstroem in 2013